Die Ethische Fallbesprechung

Was bedeutet das?

In den vergangenen Jahren hat sich die Form der Kommunikation  in den schwierigsten Situationen unseres  Lebens geändert. Die Wahrscheinlichkeit im hohen Alter auf Pflege und Hilfe angewiesen zu sein ist gestiegen, so dass die Anzahl der Menschen die eine Betreuung benötigen, ebenfalls zunimmt.

Ethische Fragen treten immer häufiger auf. Es wird daher immer wichtiger, Angehörigen und Mitarbeitern Mut zum Reden und zum Zuhören zu machen.

Einzelheiten  erfahren Sie in der folgenden Broschüre:

 

Etische Fallbesprechung_2015_web